Monatsarchive: März 2014

Lieder der Baul-Mystiker 4

Baul der Gruppe Thanduras mit Zupflaute (dotara) Foto: shanmugamstudio Verbinde dich der Erde, derweil du auf ihr weilst, mein Herz, wenn du erreichen möchtest den unerreichbaren Menschen. Leg zu seinen Füßen die Blumen der Empfindung und die Gebete der Tränen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Netzneutralität gerettet

Foto: Campact.de Allmählich gibt es immer mehr mündige Bürger, die sich gegen die Einflüsterungen der Großkonzerne zur Wehr setzen. Was der Bankkapitalismus für sich weltweit beansprucht, möchte neuerdings auch der Finanzkapitalismus insgesamt für sich. So stand in Brüssel die Abstimmung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mietshäuser

Jeden Dienstag vormittag putzt ein Mann unser Treppenhaus. Jahrelang war es ein Mann aus Bayern. Er sprach seinen urbairischen Dialekt, ich glaube, er stammte aus Franken, etwa aus der Nähe Nürnbergs, wo sie das R so herzhaft aussprechen. Dieser Franke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ukraine im Schlamassel

© Rolf Hannes Bertha: Können Sie mir erklären, was da im Osten los ist? Anna: Der Bär ist los, sagen die Amis. Bertha: Soviel ich mitkriege, ist der lange genug von den Amis gequält worden. Anna: Jetzt fährt er seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Lieder der Baul-Mystiker 3

Baul mit der kleinen Kesseltrommel duggi, Foto: Paul Chavez Komm, wenn du den Neuen Mann treffen willst. Er hat seinen weltlichen Besitz aufgegeben für den Bettelsack, den er geschultert hat. Er spricht von der Ewigen Mutter (Kali, die Göttin der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die unscheinbaren Dinge

© Rolf Hannes Als ich neun war, im Frühjahr 1947, steckten meine Eltern mich in ein Klosterinternat. Da war ich versorgt und hatte genug zu essen, hieß es. Das war der eigentliche Grund, nicht so sehr war es die Absicht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Old Germany

© Rolf Hannes Nur ein einziges Mal gab es in Deutschland nach dem zweiten Weltkrieg eine souveräne staatliche Willensäußerung. Sie geschah fast zufällig, aus einem opportunen Gefühl heraus. Es war die Absage Gerhard Schröders an die Vereinigten Staaten von Amerika, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vivat Scholl-Latur!

Foto: Bernd Andres Dieser wahrhaft freie Geist Peter Scholl-Latour ist vor einigen Tagen 90 geworden. Seine unabhängige mutige Haltung auf vielen Feldern der Politik bewundere ich. Wohl kaum jemand im westlichen Journalismus hat diesen kreativen Weitblick in den kulturellen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lieder der Baul-Mystiker 2

© Rolf Hannes: bansuri oder banshi: die Querflöte (aus Bambusrohr) der Baul-Musiker Es ist immer Gott, der liebt. Wie kannst du mit jemandem umgehn, der unbewußt ist der Empfindung des Liebens? Die Eule starrt nicht zum Himmel, blind zu werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Innenleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Monstern und Wunderkammern 10

Die schlimmsten Monster sind allerdings die Kollegen   Diese Künstler haben sich zum Lachen in ihren Keller zurückgezogen, um sich herzlichst darüber zu freuen, wie sie mal wieder einen Berufsgenossen – aus einem anderen Bundesland – hinters Licht geführt haben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar